Verlag Ahlbrecht

Homöopathische Literatur

 

Theodor-Heuss-Straße 21, 35415 Pohlheim, 01578-1605624, info@verlag-ahlbrecht.de

 

C. M. Boger: Synoptic Key zur homöopathischen Materia medica

3., durchgesehene und korrigierte Auflage 2012

Ins Deutsche übertragen von Jens Ahlbrecht

ISBN: 978-3-9813528-6-3

VI S., 545 S., Bibliotheksleinen, Fadenheftung

Preis 65,00 € (DE), 66,90 € (AT)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Bestellung telefonisch oder per eMail direkt über den Verlag möglich

Leseprobe 1: Inhaltsverzeichnis

Leseprobe 2: Einleitung (von Jens Ahlbrecht)

Leseprobe 3: Repertoriumsseiten

Leseprobe 4: Materia medica Sepia

Mit dieser Neuübersetzung liegt nun endlich auch eine deutschsprachige Ausgabe von C. M. Bogers Synoptic Key vor, die die originale, dreiteilige Struktur des Werkes beibehält und damit überhaupt erst die Umsetzung von Bogers SK-Konzept in der Praxis ermöglicht.

Das Synoptic Key besteht aus einem kurzgefaßten Repertorium, einer Materia-medica-Synopse der allgemeinen und partikularen Charakteristika von mehr als dreihundert der wichtigsten homöopathischen Arzneien sowie der Supplemental Reference Table (SRT), einem umfangreichen Ergänzungsregister. Dieses erst in den letzten Jahren in seiner Komplexität zunehmend verstandene SRT-Register enthält repertoriale Elemente und hat zugleich Index- und Verweisfunktion auf die beiden erstgenannten Abschnitte.

Bogers SK-Konzept sieht die permanente Interaktion aller drei Werkteile vor, wobei dem SRT-Register eine übergreifende, verbindende Funktion zukommt. Ein derartiges Konstrukt ist in der gesamten homöopathischen Literaturgeschichte einmalig.

C. M. Bogers Synoptic Key ermöglicht eine sichere Arzneiwahl auf Basis der charakteristischen Symptome des Falles: In Abhängigkeit von der gegebenen Symptomatik können sowohl generalisierte Allgemeinsymptome als auch hochgradig charakteristische Zeichenkombinationen repertorial erfaßt werden. Die weitere Differenzierung des über die Einstiegsrubrik(en) gewonnenen Arzneimittelpools erfolgt unmittelbar über den Materia-medica-Teil, der eine schnelle Überprüfung der Kongruenz von Krankheits- und Arzneimittelbild gestattet. Die ebenso übersichtlichen wie prägnanten Arzneimitteldarstellungen der SK-Synopse stellen zugleich eine wertvolle Orientierungshilfe beim Studium der homöopathischen Materia medica dar.

Eine grundlegende Einführung in die Methodik und praktische Arbeit mit dem Synoptic Key liefert das Buch Der Schlüssel zu C. M. Bogers Synoptic Key von Norbert Winter, das bei uns erhältlich ist.

Verlagsangebot

Startseite