Verlag Ahlbrecht

Homöopathische Literatur

 

Theodor-Heuss-Straße 21, 35415 Pohlheim, 01578-1605624, info@verlag-ahlbrecht.de

 

C. M. Boger: General Analysis

Herausgegeben von Bernd von der Lieth

ISBN: 978-3-9815028-4-8

76 S., Bibliotheksleinen, Fadenheftung

Preis 19,00 € (DE), 19,60 € (AT)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Bestellung telefonisch oder per eMail direkt über den Verlag möglich

Leseprobe 1: Einleitung (von Jens Ahlbrecht)

Leseprobe 2: Repertorium

Leseprobe 3: GA-Kasuistik

Die Kasuistik ist dem Buch "Die Homöopathie C. M. Bogers - Grundlagen und Praxis. Bd. 1" entnommen.

Das homöopathische Werk Cyrus Maxwell Bogers ist durch die Tendenz einer immer stärkeren Verdichtung von Information gekennzeichnet. Den Inbegriff dieser Reduktion auf das Allerwesentlichste stellt Bogers Spätwerk General Analysis dar: In konsequenter Weiterführung des Bönninghausenschen Geniusgedankens wird hier das gesamte Datenmaterial der homöopathischen Materia medica in lediglich 370 Rubriken mit insgesamt nur etwa 6000 Arzneimitteleinträgen komprimiert.

Aufgrund dieses hohen Generalisierungsgrades der GA-Rubriken können die verschiedenen Facetten eines Falles auf geradezu verblüffende Weise durch wenige prägnante Rubriken erfaßt werden. Zugleich sind die Arzneimitteleinträge der General Analysis in höchstem Maße valide, da die Rubrikentableaus durchweg aus Arzneimitteln bestehen, für die das entsprechende Allgemeinsymptom Geniuscharakter hat, also in höchstem Maße charakteristisch ist.

Die Neuerscheinung der General Analysis trägt dem vielfach geäußerten Wunsch nach einer gebundenen Buchausgabe Rechnung. Boger selbst hatte von der ersten Auflage der General Analysis an damit begonnen, das Auffinden der relevanten Rubrik durch die Einarbeitung von Querverweisen zu erleichtern. Im Sinne einer besseren Handhabbarkeit gerade für Einsteiger wurden diese Querverweise für die vorliegende Ausgabe noch einmal erheblich erweitert.


Verlagsangebot

Startseite